Carsten Hokema

Carsten Hokema ist Experte für Entrepreneurship und kreative Strategien. Er gründete Innodate als eine interdisziplinäre Werkstatt für Unternehmensentwicklung.

Mit Innodate und dessen Beratungs- und Fortbildungsprogramm setzt er sich insbesondere für die strukturelle Verbesserung der unternehmerischen und wirtschaftlichen Situation kreativer Berufe und kleiner Unternehmen in Berlin ein.

Dazu werden bei Innodate immer wieder Forschungen im Bereich Entrepreneurship und Creative Class betrieben.

Weitere Stationen:

2013 war Carsten Hokema offizieller Unterrichtspartner (gemeinsam mit Andreas Fiedler) des Gymnasiums ESBZ in Berlin-Mitte im Projekt "Entrepreneurship macht Schule" für Schüler der 11. Klasse.

In der zweiten Jahreshälfte des Jahres 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Entrepreneurship und Innovationsmanagement der Technischen Universität Berlin (Prof. Dr. Jan Kratzer)

26. und 27. Mai 2012 Kongress "Creative Money 2012 - Neue Wege zum Geld"

seit 2011 Studie "Creative Money - Die Kreativen und das Geld"

seit 2011 Beginn der Studie "Wieder am Anfang - wenn Gründer aufgeben" .

2011 Gründung von Innodate - re.thinking business, Werkstatt für Unternehmensentwicklung in Berlin.

2005 bis 2011 Forschungsprojekt "architects-go-business” an der TU-Berlin.

1995 bis 2000 wissenschaftlicher Assistent an der
Technischen Universität Berlin

1995 Diplomingenieur für Architektur
an der Technischen Universität Berlin

1964 in Niedersachsen geboren

c.hokema@innodate.com
www.innodate.com